Grundbildung und Schulabschlüsse

Lesen und Schreiben zu können sind Basiskompetenzen für ein selbst bestimmtes Leben genauso wie für die gesellschaftliche und berufliche Teilhabe. Aber auch Rechenfertigkeiten, ökonomisches Wissen und Medienkompetenz sind wichtige Bereiche der Grundbildung:

Nach wie vor verlassen viele junge Menschen die Schule oder ihre Ausbildung ohne einen erfolgreichen Abschluss. Sie brauchen eine zweite oder dritte Chance, um Zugänge zum qualifizierten Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu finden. Volkshochschulen ermöglichen jedem Erwachsenen – unabhängig von Einkommen oder Herkunft – den Zugang zum (Weiter)Lernen und zur (Weiter)Bildung.

Die Volkshochschulen in Niedersachsen verstehen den Bereich der Grundbildung als eine programmbereichsübergreifende Aufgabe und bieten mit ihrem flächendeckenden Netz zahlreiche wohnortnahe und gut erreichbare Angebote.

Ansprechpartner in der Geschäftsstelle:
Dr. Kay Sulk
Telefon: 0511 30033052
E-Mail: sulk@vhs-nds.de

Mehr zu diesem Bereich

Arbeit und Beruf

Die berufliche Weiterbildung ist unverzichtbarer und zentraler Bestandteil der Volkshochschularbeit. Arbeit und Beruf sind von herausragender Bedeutung für die Entwicklung der persönlichen Identität. Aber: Weiterbildungsbedarfe ändern sich im Laufe der Zeit. Gesellschaftliche Entwicklungen, technische Neuerungen und veränderte Lebenswelten machen eine stetige Anpassung erforderlich. Manchmal braucht es ein Zertifikat oder einen Abschluss, um bestimmte Bildungs- und Berufswege einschlagen zu können.

Der Landesverband hält für seine Volkshochschulen ein breites Portfolio an Lehrgangskonzepten bereit, die niedersachsenweit mit einheitlichen Qualitätsstandards durchgeführt werden. Dies bietet Sicherheit – den Volkshochschulen, den Teilnehmenden und den Arbeitgebern.

Die Volkshochschulen in Niedersachsen eröffnen Chancen zur beruflichen Qualifizierung und unterstützen mit ihren zahlreichen Angeboten Menschen passgenau, damit sie selbstbewusst Übergänge und Entwicklungen in einer globalen und vernetzen Welt gestalten können.

Ansprechpartner in der Geschäftsstelle:
Christoph Steimer
Telefon: 0511 30033053
E-Mail: steimer@vhs-nds.de

Mehr zu diesem Bereich

Politik, Gesellschaft und Umwelt

Volkshochschulen verstehen sich als parteipolitisch und weltanschaulich neutrale Orte in der Kommune, die als Ziel und Auftrag haben, „Weiterbildung für alle“ anzubieten. Mit ihren offenen Bildungsangeboten und beteiligungsorientierten Methoden schaffen sie Raum für Auseinandersetzung und Verständigung, laden zum Dialog ein und sind somit gelebte Orte der Demokratie.

Politische Teilhabe, gesellschaftliches Engagement und umweltbewusstes Handeln sind stark miteinander verbunden. Die Stärkung der Urteilskraft und die Förderung der Handlungskompetenzen, darauf zielen die Aktivitäten und Kurse in diesem Bereich. Sie sind wesentliche Elemente für das soziale, berufliche und gemeinschaftliche Zusammenleben aller Bürgerinnen und Bürger.

Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle:
Dr. Ramona Lorenzen
Telefon: 0511 30033059
E-Mail: lorenzen@vhs-nds.de

Mehr zu diesem Bereich

Gesundheit

Gesundheitsbildung wird in der Volkshochschule ganzheitlich verstanden. Körperliche, geistige und soziale Komponenten fließen hier zusammen. Jeder Mensch braucht einen gesunden Geist und Körper, um sowohl für sich selbst, für den Beruf und für das soziale Zusammenleben fit zu sein oder zu werden. Volkshochschulen ermöglichen mit ihren Angeboten allen Menschen einen Zugang zu eigenverantwortlichem, gesundheitsorientiertem Handeln und stärkt damit die Gesundheitsbildung für Alle.

Ansprechpartner in der Geschäftsstelle:
Alexander Korzekwa
Telefon: 0511 30033058
E-Mail: korzekwa@vhs-nds.de

Mehr zu diesem Bereich

Kultur und Gestalten

Kulturelle Bildung ist ein grundlegender Teil der allgemeinen Bildung und begleitet unser Leben im gesellschaftlichen Kontext. Als Teil der Persönlichkeitsbildung ermöglicht sie individuelle Zugänge zu Kunst, Kultur und Gesellschaft. Volkshochschulen bieten den Raum, Kultur zu (er)leben, künstlerische und gestalterische Ideen auszuprobieren und umzusetzen und individuelle kreative schöpferische Bildungsarbeit zu erfahren.

Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle:
Dr. Ramona Lorenzen
Telefon: 0511 30033059
E-Mail: lorenzen@vhs-nds.de

Mehr zu diesem Bereich

Sprache und Integration

Sprache ermöglicht die Integration in eine Gesellschaft, sie öffnet Türen und baut das Fundament in eine neue, vielfältige Zukunft. In einer zusammenwachsenden Welt stellt Mehrsprachigkeit sowohl im beruflichen als auch im privaten Kontext eine entscheidende Schlüsselkompetenz dar. Volkshochschulen tragen mit ihrer jahrzehntelangen Expertise im Bereich des Spracherwerbs und der Sprachberatung zur Entwicklung interkultureller Sichtweisen bei und fördern so den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft und die Offenheit für andere Kulturen.

Mit ihren bereichsübergreifenden Angeboten in allen relevanten Bildungsthemen aus Kultur, Politik, Sprachen, Gesundheit und beruflicher Bildung gestalten Volkshochschulen soziale Vielfalt und fördern aktiv die interkulturelle Verständigung.

Ansprechpartner in der Geschäftsstelle:
Dr. Kay Sulk
Telefon: 0511 30033052
E-Mail: sulk@vhs-nds.de

Mehr zu diesem Bereich


Kursleiter*in werden …

… an den Volkshochschulen in Niedersachsen

Sie haben Fragen zu unserer Programmbereichen?

Ich bin gerne für Sie da.

Print Friendly, PDF & Email

MENÜ
Seite drucken Chat-Assistent Facebook Instagram Blog