Servicestelle Digitalisierung

Alexander Korzekwa

Telefon: 0511-300 330-58
E-Mail: korzekwa  (at) vhs-nds.de

 

Blended Learning-Kurs "Moderator*in vhs.cloud"

Für organisatorische Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an:

Melanie Neubert

Telefon: 0511-300 330-67
E-Mail: neubert  (at) vhs-nds.de

 

> zur Übersicht für weitere (Fortbildungs-)Angebote des vhs Landesverbands Niedersachsen

Blended Learning-Lehrgang: "Moderator*in vhs.cloud"

Eine Nutzung der vhs.cloud ist schon mit geringen Kenntnissen möglich. Die von verschiedenen Stellen aufgrund der Corona-Krise angebotenen Webinare und Kompaktschulungen sind daher ein geeigneter, schneller Einstieg in das Thema Onlineunterricht. Um mittelfristig produktive Angebote sicher umzusetzen, sind jedoch oftmals ein tieferes Verständnis der vielfältigen Funktionen und Einsatzmöglichkeiten notwendig. Seit 2019 besteht daher vom Landesverband Niedersachsen ein Veranstaltungsangebot, das umfangreich in die Funktionen der vhs.cloud einführt und das wir fortlaufend anbieten:
Der zehnwöchige Kurs "Moderator*in vhs.cloud" bietet detaillierte Informationen zu allen Funktionen der vhs.cloud und trainiert die eigenen Fähigkeiten zur Anwendung in einer Kombination aus Selbstlernphasen, Webinaren, wöchentlichen Übungsaufgaben und Projektarbeit. Teilnehmende können bei erfolgreichem Abschluss der Lernerfolgskontrollen und nach Präsentation eines eigenen Kurskonzepts das Zertifikat "Moderator*in vhs.cloud" des Landesverbands Niedersachsen erhalten. 

Kurs Mod05:  05.02. - 17.04.2021
- Zeitplan / Terminübersicht
- Anmeldefomular


Lernziel:
Teilnehmende sind nach dem Kurs in der Lage, eigene Kurse und Gruppen zu gestalten. Sie verfügen über tiefergehende Kenntnisse zur vhs.cloud, die sie wiederum selbst als Multiplikator*innen an andere weitergeben können.

Zielgruppe:
Das auf 10 Wochen ausgelegte Blended Learning-Angebot richtet sich in erster Linie an vhs-Mitarbeiter*innen, die in ihrer vhs als Multiplikator*innen für die vhs.cloud fungieren möchten. Auch Kursleiter*innen, die die Volkshochschulen mit Angeboten zur vhs.cloud unterstützen, können teilnehmen. Voraussetzung ist eine Mitteilung durch eine vhs an den Landesverband, dass die Kursleiter*in mit der Umsetzung entsprechender Online-Angebote (ggf. auch als Multiplikator*in) beauftragt werden sollen.

Inhalte:
Im Rahmen des Kurses werden alle Funktionen der vhs.cloud und des integrierten Virtuellen Klassenraums edudip vertiefend behandelt. Zudem werden zielgruppenorientierte didaktische Einsatzszenarien diskutiert, so dass die Teilnehmer*innen die Anforderungen an Lehrende und Lernende von Blended Learning- und Online-Szenarien kennenlernen und gemeinsam reflektieren. Im Verlauf des Lehrgangs entwickeln die Teilnehmer*innen ein eigenes Kurskonzept.
Teilnahmebeitrag: N.N.
Abschluss:
Der Kurs endet mit der Präsentation eines eigenen Kurs- oder Gruppenkonzepts. Bei Bearbeitung aller Aufgaben und Tests sowie der Einreichung des Konzepts erhalten die Teilnehmer*innen ein aussagekräftiges Teilnahmezertifikat als „Moderator*in vhs.cloud“.

Einschränkungen und kurzfristige Änderungen aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie: Aufgrund der aktuellen Unwägbarkeiten möchten wir den Lehrgang mit aller Vorsicht und unter Vorbehalt anbieten, um alle Möglichkeiten zur Qualifizierung weiterer Personen unter Beachtung aller behördlichen Auflagen auszuschöpfen. Für den Kursverlauf bedeutet dies, dass die Präsenztermine im Falle von weitergehenden behördlichen Auflagen gegebenenfalls auf einen  späteren Zeitpunkt verschoben werden müssen. Dies bedeutet auch, dass der offizielle Abschluss des Kurses gegebenenfalls später als erwünscht liegen wird. Eine Teilnahme an allen Selbstlernphasen, Tests, Übungen und Webinaren wird in jedem Fall möglich sein.

Verfügbarkeit des Kurskonzepts:
Das Konzept dieses Kurses darf von Volkshochschulen oder anderen Einrichtungen in Eigenregie selbst umgesetzt werden. Alle Planungsunterlagen und Lernmaterialien sind lizensiert unter CC BY-SA 4.0 und können somit für eigene Kurse verwendet werden. Interessierte Einrichtungen sprechen bitte bei Interesse Herrn Korzekwa an: korzekwa@vhs-nds.de