Suchtkrankenberater/-in (VHS)

Dieser Lehrgang ist eine Weiterqualifizierung für Teilnehmende aus dem Lehrgang „Suchtkrankenhelfer/-in (VHS)“.

In diesem Lehrgang geht es um eine Intensivierung der im Konzept „Suchtkrankenhelfer/-in“ beschriebenen Inhalte. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf der kontinuierlichen Supervision der in der Hospitationszeit durchgeführten Beratungen.

 

Inhalte

  • Soziologische Aspekte der Sucht
  • Psychologische und sozialpsychologische Aspekte
  • Medizinische und pharmakologische Aspekte
  • Rechtliche und organisatorische Bedingungen
  • Pädagogische Aspekte
  • Supervision und Selbsterfahrung
  • Hospitation

 

330 Unterrichtsstunden

 

Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung ab. Jede/-r Teilnehmer/-in erhält nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat von vhsConcept/Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e.V.

Eine aktuelle Übersicht über die kommenden Lehrgangstermine finden Sie hier.

Zurück